Dossier: Sessionsbrief

Thema: Sessionsbrief Frühling 2017

Sessionsbrief Frühling 2017


In der Frühlingssession wurde Jean-François Steiert vom Beirat FH SCHWEIZ verabschiedet. Er wurde im letzten Herbst als Staatsrat des Kantons Fribourg gewählt. Dafür konnte Kurt Bucher, Leiter Personal der Pilatus Flugzeugwerke AG, als neues Beiratsmitglied begrüsst werden. Die Infobroschüre «Nationaler Qualifikationsrahmen für Berufsbildung (NQR BB)» findet grossen Anklang, wird in weitere Sprachen übersetzt und kann weiterhin bestellt werden.

Bild:  REUTERS/Michael Buholzer
Neulich hat bereits das insgesamt 17. Treffen des Beirats von FH SCHWEIZ stattgefunden. Das Gremium besteht primär aus Vertretenden Vertreterinnen und Vertretern der nationalen Politik und des Arbeitsmarktes (Wirtschaft). Diese unterstützen FH SCHWEIZ und vertreten die bildungspolitischen Interessen des Dachverbandes im Fachhochschulbereich. Der Beirat trifft sich zweimal jährlich im Rahmen der Frühlings- und Herbstsession.

Mit Jean-François Steiert musste der Beirat leider ein gut vernetztes Mitglied verabschieden. Er wurde im letzten Herbst in den Staatsrat des Kantons Fribourg gewählt und hat deshalb sein Mandat als  Nationalrat zu Beginn der Frühlingssession abgegeben. Er war seit März 2012 im Beirat von FH SCHWEIZ. Wir danken ihm herzlich für das Engagement in diesen Jahren.

Die entstandene Lücke hat Kurt Bucher, Leiter Personal der Pilatus Flugzeugwerke AG, gefüllt. Im Beirat von FH SCHWEIZ möchte er sich insbesondere für die duale Berufsbildung stark machen. Ausserdem wird der Beirat in Kürze durch Westschweizer und weitere bildungsengagierte Parlamentarier verstärkt.
Weiter kann ich vermelden, dass die Infobroschüre «Nationaler Qualifikationsrahmen für Berufsbildung (NQR BB)» allerseits grossen Anklang findet. Die Broschüre erklärt kurz und übersichtlich, was der NQR BB bezweckt und hilft, das Niveau der Schweizerischen Berufsbildung international sichtbar zu machen und dadurch das Profil zu schärfen. Die Broschüre musste bereits nachgedruckt werden und wird nun auch in weitere Sprachen übersetzt. Sie kann weiterhin bestellt werden.
 

Nächste Schritte:

Letzte Änderung: 25.04.2017 14:44:21