Informationen

Teilnehmer und hinterlegte Datensätze der FH-Lohnstudie 2015

Rund 11 500 FH-Absolventinnen und Absolventen haben an der Befragung zur Lohnstudie 2015 teilgenommen. Davon sind 10 002 Datensätze zur Abfrage hinterlegt.

Was bekomme ich mit einem Login auf www.fhlohn.ch ?

- Zugang zu beliebig vielen Lohnprofilen
- individuelle Auswertung nach Kriterien wie Alter, 
  Abschluss, Fachbereich, Branche und weiteren
- jedes Profil kann als pdf angezeigt und ausgedruckt werden
- Auswertung auf PC oder auf Smartphone (nur Einzelprofil-Abfrage)
- mit separatem Branchen- und Standortvergleich
- Zugang zum Archiv mit den Lohndaten 2013 und 2011
- Broschüre zu der FH - Lohnstudie 2011, kostenlos
- Lohn-Special der Handelszeitung mit ausführlichen Informationen zur Studie, gratis (nur auf DE)
Habe ich mit einem für 2013 erworbenen Login oder Gratis-Login noch Zugang zu den Daten der Studien 2011 und 2013 auf www.fhlohn.ch ? Nein, ab dem 26. Mai 2015 berechtigt ein für 2013 erworbenes Login oder Gratis-Login nicht mehr zu einem Zugang zu den Auswertungen der FH-Lohnstudie 2013 und 2011.
  
Was kann abgefragt werden?
Individuelle Auswertung nach Alter, Abschluss, Fachbereich, Branche und weiteren Kriterien.
  
Wie steht das jeweils gewählte Lohnprofil zur Verfügung?
Jedes ausgewählte Profil wird auch als pdf angezeigt und kann ausgedruckt werden.
Beispiele finden sich unter www.fhlohn.ch/lohnbeispiele.

Was wird angezeigt?

Bei einer roten Farblegende stehen nicht genügend Daten zur Verfügung. Bei einer orangen Legende wird das arithmetische Mittel angezeigt. Ist die Farblegende grün, so werden auch der Median und die Quartile der Lohnverteilung angezeigt.

Was ist das arithmetische Mittel? Das arithmetische Mittel ist der statistische Durchschnittswert. Er wird ermittelt, indem alle Werte der Vergleichsgruppe zusammengezählt und durch die Anzahl der Werte geteilt werden.
 

Was ist der Median?
Der Median ist eine statistische Masszahl. Es ist derjenige Wert, der in der Mitte steht, wenn alle Werte der Vergleichsgruppe in einer Reihe nach Grösse geordnet werden. Dieser Wert wird weniger durch Extreme in der Vergleichsgruppe beeinflusst und ist deshalb noch genauer als das arithmetische Mittel.
 
Was sind die Quartile Q1 und Q3?
Das erste Quartil ist derjenige Wert, unterhalb dessen 25% aller Werte liegen. Das dritte Quartil ist derjenige Wert, oberhalb dessen 25% aller Werte liegen. Die Quartile werden zusammen mit dem Median angezeigt.
  

Struktur der Teilnehmenden der FH-Lohnstudie 2015

Altersstruktur(in Prozent)
Bis 3031
31 bis 4034
41 bis 5021
51 bis 6012
Über 602
Position(in Prozent)
Sach-/Fachbearbeitung40
Sonstiges Kader30
Mittleres Kader18
Oberes Kader12
Fachbereich(in Prozent)
Angewandte Linguistik2
Architektur, Bau- und Planungswesen4
Chemie und Life Sciences3
Design1
Gesundheit7
Land- und Forstwirtschaft1
Musik, Theater und andere Künste1
Angewandte Psychologie1
Soziale Arbeit11
Technik und Informationstechnologie23
Wirtschaft und Dienstleistungen 30
Andere15

Teilnehmende Fachochschulen