Vorsprung gegenüber Mitbewerbern dank Online-Englischtest

 
Ein Blick in Stellenanzeigen zeigt: Gute Englischkenntnisse sind auf dem heute stark globalisierten Arbeitsmarkt gefragter denn je und gerade für eine erfolgreiche Karriere im internationalen Umfeld unumgänglich. Wer seine Sprachkenntnisse mit einem Zertifikat nachweisen kann, hat einen klaren Vorteil gegenüber Mitbewerbern.
 

Englischkenntnisse nachweisen mit Online-Englischtest

International anerkannte Sprachexamen wie das Cambridge Certificate oder das TOEFL sind zwar die gefragtesten Sprachdiplome, sind aber zeitintensiv und erfordern weite Vorausplanung. Als Alternative hat das Bildungsunternehmen EF Education First in Zusammenarbeit mit angesehenen Sprachexperten einen eigenen Englischtest entwickelt – den EFSET (EF Standard English Test).  Dieser kann jederzeit online absolviert werden und liefert direkt im Anschluss eine akkurate und detaillierte Einschätzung der Englischkenntnisse basierend auf dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GER, Level A1-C2). Die Testergebnisse können dann mit dem eigenen LinkedIn-Profil verknüpft und somit für Personalverantwortliche sichtbar gemacht werden. Auf Wunsch stellt EF Education First ein offizielles Sprachzertifikat aus, damit Ihr Vorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern im Lebenslauf deutlich hervorsticht.  


Zum Englischtest



Englisch verbessern mit einem Sprachaufenthalt

Ob in den USA, in England oder Australien, eine Sprache lernt sich am besten dort, wo sie gesprochen wird. Sollten die eigenen Englischkenntnisse also noch nicht auf dem gewünschten Level sein, bietet ein Sprachaufenthalt in einem englischsprachigen Land die optimale Möglichkeit, diese schnell zu perfektionieren. EF Education First ist bereits über 50 Jahre führend in der Organisation und Durchführung von Sprachaufenthalten und verfügt über eigene Sprachschulen an über 40 Destinationen weltweit. Weitere Informationen zu Englischsprachkursen im Ausland erhalten Sie unter:
http://www.efswiss.ch/de/pg/sprachaufenthalt/englisch
 
Juni 2017